Elternbriefe  

   

 

Demokratie von Anfang an

Erste Schulversammlung

Die Schule bildet im Kleinen ein System wie unsere Gesellschaft im Großen. Damit unsere Schule gut funktioniert, sind der Einbezug und die Mitverantwortung aller für das Zusammenleben entscheidend. Respektvoller Umgang miteinander, Probleme friedlich klären, besondere Leistungen herausheben oder gelungene Arbeitsergebnisse aus dem Unterrichtsalltag präsentieren, dafür ist die Schulversammlung der richtige Ort. 

Diese soll bei den Schülern  Fähigkeiten wie „die eigene Meinung äußern, Stellung zu Vorschlägen anderer nehmen und lösungsorientiert diskutieren“ schulen. So soll bei den Schülern demokratisches Verhalten angebahnt werden. 

Am Montag, den 27. März 2017, fand die erste Schulversammlung an unserer Grundschule statt.

Hauptthemen

      * Kooperationsprojekt „Osterbasteln“

        * Schule der Freundlichkeit - Höfliches Grüßen als Zeichen gegenseitiger Wertschätzung

homepage Blume der Freundlichkeit Guten Morgen

     * Beispiel einer Fantasiegeschichte aus dem Deutschunterricht der 3. Klasse:

        „Laura fliegt ins Fantasieland“ von Tanja Samojlov

     * Schüleranliegen: Rennen im Schulhaus, Sauberkeit auf den Toiletten

Die Moderation der Schulversammlung soll zukünftig von Schülern übernommen werden.

   

Anmeldung (intern)  

   

Gesundes Pausen-Obst  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   
© Besengauschule 2011 - 2015